Startseite

Es geht wieder los!

Wir freuen uns riesig, für dieses Jahr wieder eine normale Dorffreizeit planen zu dürfen. Die Vorbereitungen dafür haben bereits vor einigen Monaten im Leitungsteam begonnen und inzwischen haben wir uns schon mit unserem gesamten Mitarbeitendenteam an die Arbeit gemacht! Es dauert auch überhaupt nicht mehr so lange bis zu den Sommerferien, deshalb könnt ihr euch HIER auch sehr bald anmelden. Wir freuen uns auf eine großartige Dorffreizeit 2022 mit euch!

Die Mitarbeitenden der DFZ 2022 bei einem der Gesamttreffen

Dorffreizeit daheim???

Vermisst ihr die Dorffreizeit? Dann könnt ihr euch hier ein kleines Stück Dorffreizeit nach Hause holen!

Die Jungscharen starten!

Es geht wieder los! Wir freuen uns sehr, dass unsere Gruppen nach den Sommerferien wieder starten können!

Die Jungscharen beginnen am Freitag, 24. September, in diesem Jahr das erste Mal in gemischten Gruppen!

Die Gruppen finden, wenn möglich, im Freien, oder in gut gelüfteten Räumen im Evangelischen Gemeindehaus in der Schillerstraße statt!

Da die Kinder regelmäßig in der Schule auf Corona getestet werden, erleichtert uns die Jungschararbeit sehr!
Weiterhin gilt aber, dass die Gruppen sich nicht vermischen dürfen  und wir eine Anwesenheitsliste führen, welche aber nach vier Wochen vernichtet wird!
Weitere Infos erhalten die Eltern in den Jungscharen über einen Elternbrief!

16.00 bis 17.30 Uhr        Jungschar 3. + 4. Klasse – CVJM-Jugendräume

17.00 bis 18.30 Uhr        Jungschar 1. + 2. Klasse – Großer Saal

18.00 bis 19.30 Uhr        Jungschar 5. – 7. Klasse – CVJM- Jugendräume

Die Dorffreizeit Spezial 2021

Eine Woche lang Spiel, Spaß und Action in Gerstetten – und das trotz Corona! Wir haben viel erlebt und gemacht, Bilder davon findet ihr hier.

Die großartigen Mitarbeiter*innen, die geholfen haben die Dorffreizeit Spezial möglich zu machen, findet ihr hier. Großen Dank gilt allen, die mitgearbeitet oder mitgeholfen haben!

Ein ganzes Jahr lang Dorffreizeit?

Rückblicke

Auch aus den Jahren davor gibt es Bilder und die Dorffreizeitzeitungen, die ihr im Archiv findet.